Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Pfarrbrief07/19

Pfarrbrief07 (c) Pfarrbrief07
Pfarrbrief07
Sa 13. Jul 2019
Hermann-Josef Crynen

Gepackte Koffer...
… Zeichen von Spannung und Erwartung,
von ein bisschen Unsicherheit,
aber von viel Vorfreude….,
einmal raus aus dem Alltag, die Sorgen versuchen
zu vergessen und abschalten, Neues kennen lernen, Freiheit erleben…
Und in den Koffern, das was uns wichtig ist:
etwas zum Anziehen, etwas für die Hygiene, etwas zum Lesen, ein Spiel, das Kuscheltier und: ICH SELBER und GOTT.
Ich kann nicht ohne mich Urlaub machen, ich kann mich nicht zu Hause lassen, ich werde kein neuer Mensch in 800 km Entfernung. Ich nehme mich und meine Eigenschaften, Gedanken und Gefühle mit und habe Zeit für sie.
Und ich muss nicht ohne Gott in Urlaub fahren. Er bleibt nicht zu Hause. Er kommt mit auf meine Reise und lässt mich nie allein.
Mit Gott im Gepäck kann ich Geborgenheit in der Fremde erfahren, denn jemand Vertrautes ist da, jemand der sich mit mir und mit denen, die
zurückbleiben verbindet. Ich kann mich fallen lassen in eine hoffentlich erholsame Zeit.
In meinem Koffer: Gott, ich und das, wovon ich träume. Gute Reise!
ek