Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Wir sind für Sie da…

team-spirit-2447163_1920 (c) www.pixabay.com
team-spirit-2447163_1920
Do 7. Mai 2020
Gabi Lyka

Liebe Gemeinde von St. Matthias,
„So etwas gab‘s noch nie!“, das haben Sie sicher selber in den letzten Wochen
immer wieder einmal gesagt, und so ist es ja auch. Auch so einen Pfarrbrief
gab‘s noch nie, so eine „Information ohne große Informationen“.
Wir bedauern das sehr und haben extra lange mit dem Druck dieses Blattes gewartet,
so lange, dass wir ihn nur noch auf die Schnelle selber in schwarz-weiß
drucken konnten. Dennoch hoffen wir, dass Sie zusammen mit dem beiliegenden
„Hoffnungsbrief“ Freude an unseren Texten haben.
Nun aber zu den aktuellsten Infos, die wir Ihnen heute geben können:
Wie Sie wissen hat die Bundesregierung wieder „grünes Licht“ für Gottesdienste
gegeben, allerdings unter Auflagen, die die Bistümer erarbeiten müssen. Auch
das ist geschehen, auf eine sicherlich sehr verantwortliche Weise, denn die Verantwortung
für Gesundheit und Leben der Menschen steht zurzeit über Allem.
Man muss aber auch sagen, dass die Umsetzung der Vorgaben nicht einfach
sind, organisierbar ja, aber es stellt sich die Frage: Will man das? Wollen Sie
das? Ist das eine Eucharistiefeier, in der wir alle das bekommen, was wir brauchen
und uns wünschen? Werden wir Ihnen damit gerecht? Werden wir Gott
damit gerecht? Können wir Eucharistie feiern und uns gleichzeitig so massiv und
steril voneinander trennen, mit Mundschutz, mit Wegweisern, ohne Gesang,
ohne ein irgendwie geartetes Miteinander?
Auf der anderen Seite wissen wir, dass sich viele unter uns nach einer Eucharistiefeier
sehnen, dass es einen „Hunger“ danach gibt. Glauben Sie uns, das ist
uns bewusst. Viele Gruppierungen unserer Pfarrei haben in den letzten Tagen
versucht, eine Lösung zu finden, aber bis zu dem letztmöglichen Tag des Druckens
dieser Info konnten wir keine Lösung finden, die wirklich gut ist.
Ganz klar, wir arbeiten weiter daran, Woche für Woche, und was diese Woche
gilt, kann nächste Woche schon wieder vorbei sein. Da muss sich nur an der
Entwicklung des Virus etwas ändern, oder wir spüren, dass das eine oder andere
nicht funktioniert. Deshalb können wir Sie nur bitten, sich zu informieren.
Schauen Sie ins Internet: http://www.sankt-matthias-schwalmtal.de
in die Zeitungen, oder rufen Sie in den Pfarrbüros an: 94540 oder 2255.
An diesem Wochenende (9./10.5.) wird es noch keinen Gottesdienst geben.
Danach ist es zum jetzigen Zeitpunkt bis vor Pfingsten zumindest noch ungewiss.
Zu Pfingsten erscheint hoffentlich ein neuer „richtiger“ Pfarrbrief.
Bis dahin haben wir - neben evtl. Gottesdiensten - weiterhin unsere Kirchen am
Wochenende für Sie zu folgenden Zeiten geöffnet und bieten hier und da Texte
und Gebete an.
St. Michael: Sa 15-17 u. 18.30-19.30 Uhr, So 9.30-10.30 und 15-17 Uhr
Di 11-12 Uhr, Fr 10-12 Uhr, zus. ist das Hauptportal tägl. von 10-17 Uhr geöffnet
St. Georg: Sa 17-18 Uhr, So 11-12 Uhr
St. Mariä Himmelfahrt: Sa 15-18 Uhr, So 10-18 Uhr
St. Anton: tägl. 10-17 Uhr
St. Gertrud: tägl. 11-16 Uhr (geöffnet ist die Turmhalle)
St. Jakobus: So 9.30-10.30 Uhr
Gehen Sie hin, lassen Sie sich von Gott beschenken.
Er wird einen Weg finden.