Kinder- und Jungendboutique „WIE NEU“ öffnet am 4. Mai!

Wie Neu 4 (c) Anna Leister
Wie Neu 4
Di 28. Apr 2020
Anna Leister

Die Kinder- und Jugendboutique „WIE NEU“ musste angesichts der Corona-Pandemie ebenfalls ihre Tore schließen. Nun werden aber diverse Sicherheitsvorkehrungen getroffen, sodass am 4. Mai 2020 wieder geöffnet werden kann.
Inzwischen ist die liebevollhergerichtete Boutique mit einem breiten Angebot an gebrauchter Kleidung, Spielzeug, Büchern und Kindermöbeln ein gefragter „Kinderladen“. Das liegt sicher auch am guten Zweck dahinter: Denn die Einnahmen aus dem von Ehrenamtlern geführten Geschäft gehen zum einen an das Schwalmtaler Bündnis für Familien und zum anderen an das Bethanien Kinderdorf.
Welche Vorkehrungen wurden getroffen?
„Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran, alle Sicherheitsvorkehrungen umzusetzen. Doch auch für unsere Kunden wird es sicher nicht ganz einfach, denn es sind zukünftig ein paar Regeln zu beachten“, berichtet Marianne Röchling, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendboutique „WIE NEU“.
Über der Theke wird ein Spuckschutz, an der Eingangstüre ein Desinfektionsspender angebracht. Nur drei Kunden können sich gleichzeitig in der Boutique aufhalten, sind aber dazu verpflichtet eine Schutzmaske zu tragen und sich zu Beginn die Hände zu desinfizieren. Die Kunden müssen sowohl zu anderen Kunden als auch zu den Mitarbeitern 1,5m Abstand halten. Da sich Kinder nur schwer an die Abstandsregeln halten, dürfen diese vorerst nicht in die Boutique. Kinder im Kinderwagen dürfen natürlich mitkommen.
Sachspenden erst nach vorheriger Terminvereinbarung
Leider können vorübergehend Sachspenden nur nach vorheriger Anmeldung und Terminvergabe durch die Mitarbeiter der Boutique abgegeben werden. Während der Schließung gab es viele Sachspenden, die nun erst einmal gesichtet, gewaschen und einsortiert werden müssen. „Um das Ansteckungsrisiko zu verringern, arbeiten wir vorübergehend nur mit zwei, maximal drei Ehrenamtlern gleichzeitig“, erklärt Marianne Röchling. „Da ist es schwierig, all die Dinge zu erledigen und noch unplanmäßig weitere Spenden anzunehmen.“
Die Ehrenamtler sorgen nämlich nicht nur drei Mal in der Woche dafür, dass die Boutique geöffnet ist, sondern auch dafür, dass die Kleidung sauber, gebügelt und gut sortiert, das Spielzeug entsprechend ausgestellt und vollständig ist.
Wenn Sie Sachspenden abgeben möchten, melden Sie sich gerne telefonisch während der Öffnungszeiten (montags und mittwochs von 10 bis 13 Uhr, mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr: 0176 98774122
Pressekontakt Bethanien Kinderdorf Schwalmtal  Anna Leister  Ungerather Straße 1-15  41366 Schwalmtal
Fon 02163 49 02 329  Leister@bethanien-kinderdoerfer.de
Die Kinder- und Jugendboutique „WIE NEU“ freut sich über Ihren Besuch montags und mittwochs von 10 bis 13 Uhr und mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr, Ungerather Straße 27 in 41366 Schwalmtal. Telefon: 0176 98774122 (während der Öffnungszeiten)
Mehr Informationen über die Bethanien Kinderdörfer gibt es unter wwww.bethanien-kinderdoerfer.de