Pfarrbrief09/20

pfarrbrief09 (c) pfarrbrief09
pfarrbrief09
Datum:
Di 8. Sep 2020
Von:
Pfarrei St. Matthias

Gedanken gehen
zurück...
...in diesen Sommer…
Was war das? Wie war das überhaupt mit diesem
ganzen Jahr 2020? Schon 2/3 sind vorbei und was
hat es gebracht?
Krankheit auf der ganzen Welt, Schulschließungen,
ausgefallene Großveranstaltungen, kein Olympia, so manche verschobene Hochzeit, Opas 90. Geburtstag war so anders geplant, Urlaub: lieber nicht, für Bayern kein Oktoberfest, darüber hinaus bei manchen schmerzender Geldverlust… soll es sich mal schnell „vom Acker machen“, das Jahr 2020.
So oder so ähnlich könnten unsere Gedanken zurückgehen…
Die Katze - vermute ich mal - wird nach ihrem Spätsommer-Sonnenbad (ob sie nun „denkt“ oder nicht, überlassen wir mal unserer Phantasie) aufstehen, sich einmal schütteln und ihren Weg gehen. Sie hat noch was vor: Sie muss sich was zu essen besorgen, will sich mit dem Kater von nebenan treffen, sich von der Nachbarin kraulen lassen, und dann irgendwann ab nach Hau-se, wo sie sicher ist. Egal wie der Tag (das Jahr) bisher war, sie vertraut darauf, dass es ab jetzt schon gut gehen wird.
Vielleicht ein bisschen gutgläubig… Aber in der Regel funktioniert‘s.
Schon klar, so einfach ist das Leben nicht, aber was hindert uns daran,
etwas von der Gelassenheit der Tiere zu übernehmen?
Viele dieser Tiere haben jemanden, der auf sie aufpasst.
Wir auch… Vertrauen wir IHM doch…
ek