Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Dankesbrief aus Nepal

Sternsinger2018 (c) A.Lenders

 
für die Sternsingeraktion Schwalmtal
Unsere Sternsinger haben in diesem Jahr in der Hauptsache für ein Projekt in Nepal gesammelt,
das von der Schwalmtalerin Katharina Wallrafen mit betreut wird.
Jetzt hat uns die Präsidentin dieses Projektes "Sister home" einen Dankesbrief geschrieben:
Er gilt Ihnen allen, die Sie gespendet haben und den vielen Kindern, die sich als Sternsinger auf den Weg gemacht haben.

Sister Home, 15. Januar 2018
An die Pfarre St. Matthias und mit Dank an alle Sternsinger
Zuerst möchte ich euch ein großes „Danke-Schön“ sagen, weil wir durch eure Unterstützung in der Lage sind, jenen Waisenkindern zu helfen, die hilflos und ohne Unterstützung sind, und einen familiären Hintergrund haben, der von Armut geprägt ist. Wir helfen solchen Kindern, die daran gehindert werden, zur  Schule zu gehen und eine Ausbildung zu erhalten, weil sie keinen Menschen haben, der sie unterstützt und beschützt, oder aus Familien stammen, deren wirtschaftliche Situation sehr bedürftig ist. Zuletzt befinden sich fünfzig Kinder in unserer Obhut und werden unterstützt. Sie sind glücklich, im „Waisenzentrum“ untergekommen zu sein. Weitere fünfzehn Kinder werden in das „Waisenzentrum“ kommen. Ebenso sind auch wir, die Mitglieder von „Sister Home“, sehr glücklich, das „Waisenzentrum“ betreiben zu können. Die Kinder, die wir unterstützen, lernen sehr gut, fünf Kinder nehmen sogar den ersten Platz in ihrer Klasse ein. Sie arbeiten hart daran zu zeigen, dass sie sehr klug sind und hervorragend lernen. Sie haben sich als fähig erwiesen, fleißig und fruchtbringend für ihre günstige Zukunft zu arbeiten. Das ist nicht nur unserem Erfolg zu verdanken, sondern auch eurer Unterstützung und Hilfe, die eine große Rolle bei unserem Erfolg spielen.
 
Wir sind euch sehr dankbar und hoffen, dass diese Unterstützung auch in Zukunft eine Fortsetzung findet. Besucht uns einmal oder wieder einmal. Zum Schluss wünsche ich euch gute Gesundheit und viel Erfolg in eurem Leben.
 
Mit besten Wünschen
Sayni Chaudhary,
Präsidentin von Sister Home,
Dang, Nepal

Die Sternsinger Schwalmtals waren dieses Jahr besonders für das Projekt Sister Home in Nepal unterwegs. In der Schule und dem neu gebauten Kinderheim des Projekts fehlt es an ganz alltäglichen Dingen wie Schulmaterial, Kocher und Töpfe für die Küche, Decken und Kissen etc. Alle Sternsinger zusammen haben die stolze Summe von 20.425,17 Euro sammeln können.
Für die Sternsingerdankmesse in St. Michael schickte der Familienmesskreis extra einen LKW in die Waschstraße, installierte dann das Navi und belud den LKW anschließend mit einigen dieser dringend notwendigen Dinge. Das Steuer übernimmt nun Frau Wallrafen, die das Projekt Sister Home begleitet und für die Sternsingeraktion in Sankt Matthias vorstellte. Wir wünschen ihr gute Fahrt!

Dankesbrief aus Nepal