Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Erstkommunion - Sakrament der Eucharistie

Erstkommunion
Erstkommunion

Die Kommunionzeit ist eine
dichte, erlebnisreiche, spannende
und aufregende Zeit;
ein richtiges Abenteuer.
In diesem Jahr erst recht!!
Das Coronavirus durchkreuzte die Kommunionzeit und brachte erst mal alles durcheinander.
Ein Treffen in den Gruppen oder zu Gottesdiensten war nicht mehr möglich, geschweige denn mit allen die Fastenzeit, Palmsonntag, die Karwoche und Os-tern zu erleben und zu feiern.
Statt Gruppenstunden gab es ab März, vorbereitet durch die Katecheten, Aufgaben per Mail oder es wurde Material auf dem Postweg verteilt.
An die im April geplanten Kommunionfeiern war nicht zu denken.
Ein Aufschieben war angesagt und ein Muss.
Jetzt ist es aber soweit!
Die Kommunionfeiern sind für den 3. und 4. Oktober in den Kirchen von St. Matthias angesetzt.
Endlich können die Kommunionkinder ihre Freundschaft mit Jesus feiern und das erste Mal die Heilige Kommunion empfangen.
Das Brot, das anders schmeckt, dass uns an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Freunden erinnert. Das Brot, über das die Worte Jesu vom letzten Abendmahl gesprochen werden und uns dann im Brechen und Teilen mit Jesus verbindet.
Jesus schenkt uns im Brot sein Leben, seine große Liebe.
Im Namen der Gemeinde St. Matthias Schwalmtal und auch im Namen von Pfr. Quadflieg gratuliere ich Euch ganz herzlich zur Erstkommunion und wünsche Euch eine schöne Feier.
Bleibt mit Jesus verbunden, egal, was auch im Leben kommen mag!
„Jesus segnet uns“
Ein großes Dankeschön gilt den vielen Kommunionkatecheten/innen,
die die Kinder auf diesen Tag, auf das Fest der Kommunion vorbereitet haben.
Vielen lieben Dank für Ihren Einsatz.
Felicitas van Kimmenade

Was ist Erstkommunion - Eucharistie

Kommunion (c) Pfarrbriefservice Peter Weidemann

Das ist ein besonderes Fest. Katholisch.de beantwortet häufige Fragen rund um die Erstkommunion:  

Gott ist in Brot und Wein zugegen. Während der Eucharistie nehmen wir ihn in uns auf. Aber was hat es mit der wahrhaften Gegenwart des Gottessohns in der heiligen Eucharistie auf sich?
Mehr auf katholisch.de:



Halleluja, Jesus lebt!

9 Bilder

Bildergalerie Hosianna, gelobt sei, der da kommt .........

19 Bilder

Ostererzählung plus kreativen Ideen

Rainer Oberthür, laut Facebook:
:"Wir haben es GESCHAFFT: "Die Ostererzählung" ist nun online zu sehen und zu hören! Gestern mit dem Handy eingesprochen, alle Dateien nach Valencia gesendet, wo unser Sohn Daniel ❤️ das Video bis 3 Uhr nachts geschnitten hat. Nun steht es für begrenzte Zeit auf der HP von Gabriel und auch bei Youtube - was für eine Freude! Dank an den Thienemann-Esslinger Verlag für die großzügige Sondergenehmigung und an Daniel Oberthür für den Einsatz mit Herz und Verstand! 👍
Und jetzt an alle nochmals die Bitte zu TEILEN, damit Ostern in die Familen und in den Religionunterricht  kommt!

Verlagsseite: www.thienemann-esslinger.de/gabriel/extras-events/beitrag/rainer-oberthuer-liest-die-ostererzaehlung/

Youtube: https://youtu.be/xL6EYH2pzvg