Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Priesternotruf, Notfall-, und Telefonseelsorge

 

Priesternotruf

Immer wieder versuchen Angehörige, manchmal erst in „letzter Minute", für einen Kranken/Sterbenden einen Priester zu erreichen. Das ist möglich über das Pfarramt - Tel. 02163 / 94540 oder 02163 / 2255. Wenn unsere Priester nicht zu erreichen sind, insbesondere nach Büroschluss, ist das jedoch möglich über den

Priesternotruf  unter der Nummer 0162 / 7067575.

Hier übernehmen die Priester aus der  GDG St. Matthias Schwalmtal und der GDG Brüggen-Niederkrüchten abwechselnd den Dienst.

Es ist sinnvoll, insbesondere bei älteren oder schwerkranken Angehörigen schon frühzeitig Kontakt mit dem Pfarrbüro aufzunehmen und den Besuch eines Priesters, ggf. mit Spendung der Krankensalbung, zu vereinbaren.

 

Notfallseelsorge im Bistum Aachen

Flächendeckend sind katholische und evangelische Notfallseelsorger auf dem Gebiet des Bistums Aachen aktiv. Dies entspricht den evangelischen Kirchenkreisen Aachen, Jülich, Gladbach-Neuss und Krefeld-Viersen. Weitere Informationen zur Notfallseelsorge finden Sie hier:

www.notfallseelsorge-west.kibac.de

 

Erziehungsberatungsstelle Kempen/Viersen des Diözesan-Caritasverbandes

www.beratung-caritas-ac.de

 

Telefonseelsorge

Region Kempen-Viersen:
Telefonseelsorge - Mönchengladbach - Krefeld - Viersen
(24 Stunden am Tag - anonym - gebührenfrei)

Tel: 0800 / 111 0 111
Tel: 0800 / 111 0 222

www.telefonseelsorgekrefeld.de