Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Aktuelle Gottesdienstangebote und Wortgottesdienste in St. Matthias ab 1.6.2021und Corona-Lage in den Kirchen

Kelche (c) Kelche
Kelche
Datum:
Di. 13. Juli 2021
Von:
St. Matthias Schwalmtal

St. Anton, Amern:
jeden Sonntag um 19.00 Uhr Wortgottesdienst,
am letzten Sonntag im Monat um 19.00 Uhr Hl. Messe

St. Georg, Amern:
jeden Samstag um 17.00 Uhr Hl. Messe

St. Gertrud, Dilkrath:
am 1. Samstag im Monat um 18.30 Uhr Hl. Messe
am 3. Samstag im Monat um 18.30 Uhr Wortgottesdienst

St. Jakobus, Lüttelforst:
am 2. Samstag im Monat um 18.30 Uhr Hl. Messe
am 4. Samstag im Monat um 18.30 Uhr Wortgottesdienst

St. Mariae Himmelfahrt, Waldnieler Heide
am 1. Samstag im Monat um 17.00 Uhr „Mit-neuen-Augen-sehen-WoGo“
am 2. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr Wortgottesdienst
am 3. Samstag im Monat um 18.30 Uhr Hl. Messe
am 4. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr Wortgottesdienst
jeden Sonntag um 9.30 Uhr Gottesdienst in engl. Sprache

St. Michael, Waldniel
jeden Freitag um 15.00 Uhr Hl. Messe
jeden Sonntag um 11.00 Uhr Hl. Messe

Zur Corona-Lage in den Kirchen
Wir befinden uns in einer „Zwischenphase“. Viele von uns sind geimpft, was nicht heißt, dass wir nicht krank werden können, aber die Verläufe werden wohl eher harmlos sein. Einige sind genesen und haben einen
ähnlichen Schutz. Es gibt auch noch Ungeimpfte, die haben die Möglich-keit, sich testen zu lassen. Man sollte also meinen, das „normale“ Leben kann zurückkehren. Aber so einfach ist das leider nicht.
Ein Vorteil, aber auch ein Problem ist, dass der deutsche Staat sich nicht
in die Angelegenheiten der Kirchen einmischt. Er schreibt ihnen nichts vor. Die Verantwortung liegt also bei den Kirchen selber.
Dieser Verantwortung folgend und nach den Richtlinien des Bistums Aachen gelten vorerst in St. Matthias noch die Abstandsregeln und die Maskenpflicht bei allgemeinen Gottesdiensten.
Auch da, wo Anmeldungen bisher üblich waren, bleiben sie erst mal
bestehen. Immerhin dürfen wir nun seit ein paar Wochen wieder singen.
Wir können nur auf Ihr Verständnis hoffen
und darauf, dass es immer weiter bergauf geht.