Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

Begräbnisfeiern

Wir in der Pfarre St. Matthias Schwalmtal sind für Sie da, wenn Sie sich von einem geliebten Menschen verabschieden müssen.

In der kirchlichen Begräbnisfeier finden sich Rituale, die uns Menschen seelische Unterstützung und Hoffnung geben, wo wir nur Leere empfinden. In einem Trauergottesdienst erinnern wir uns an die / den Verstorbenen und bekunden mit Blick auf die Auferstehung Christi unseren Glauben, dass sie / er nun bei Gott ist. Nach diesem Gottesdienst folgt die eigentliche Beisetzung.

Wenn eine Angehörige / ein Angehöriger verstorben ist, nimmt in der Regel der von Ihnen beauftragte Bestatter Kontakt mit der Friedhofsverwaltung (02163-94580) auf und klärt alle organisatorischen Dinge um den Gottesdienst und die Beisetzung. Die / der Verantwortliche für die Beerdigung und den Gottesdienst wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Im Gespräch haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche bzgl. der Trauerfeier zu berücksichtigen. Hilfreich ist es, wenn Sie bereits in Stichworten festhalten, was unbedingt über den oder die Verstorbene gesagt werden soll.

Begräbnisse mit Exequien
finden in der Regel Dienstag bis Samstag um 11.00Uhr statt.
Nach Absprache ist im Einzelfall
auch ein früherer Beginn um 09.00Uhr möglich.

Begräbnisse ab Friedhofskapelle oder

mit einer Wortgottesfeier in der Kirche
finden ebenfalls Dienstag bis Samstag um 11.00Uhr statt.
Nach Absprache sind hier aber im Einzelfall
auch abweichende Anfangszeiten möglich.


Exequien übernehmen in der Regel Pfarrer Raphael Häckler und Pfarrer Dr. Dr. Wilhelm Kursawa.
Gerne kann auch ein eigener Zelebrant der Feier vorstehen.

Begräbnisse im Rahmen von Wortgottesfeiern werden in der Regel
von den hauptamtlichen und ehrenamtlichen pastoralen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die für den kirchlichen Begräbnisdienst beauftragt sind, geleitet.

Die mit dem ehrenamtlichen kirchlichen Begräbnisdienst beauftragten und ausgebildeten Gemeindemitglieder
sind Herr Norbert Hensen, Herr Heinz-Theo Niehsen, Frau Doris Schlippes

Hauptamtlich im Begräbnisdienst ist unsere Pastoralreferentin  Ursula Hüsgens

Als  Diakone, leiten Begräbnisse als Wortgottesfeiern Karl Aymanns, Franz-Josef  Cohnen
und Norbert Rosendahl

Verantwortlich für die Trauerpastoral in der Pfarrei St. Matthias Schwalmtal ist unsere
Pastoralreferentin Ursula Hüsgens